Thomas Schiavano wechselt zum FC United Zürich

Der starke Offensivspieler Thomas Schiavano (21), der zuletzt beim Challenge League Klub FC Wil spielte, wechselt auf die Rückrunde zum FC United Zürich.

Der talentierte Italo-Schweizer ist sehr motiviert, proaktiver Teil des Projektes des «Perspective-Team» FC United Zürich zu werden.

Thomas Schiavano: „Das Projekt FC United Zürich ist eine ganz spezielle Herausforderung für mich. Ich bin überzeugt, dass ich eine starke Rückrunde spielen werde und ich versuche dem Team eine Stütze zu sein.“

Sportchef Claudio Zanini: „Uns gefällt, dass der talentierte Italo-Schweizer sehr motiviert ist, proaktiver Teil des «Perspective-Team» FC United Zürich zu werden.“

Trainer Andy Ladner: „Thomas kenne ich gut. Er passt zu uns. Er ist ein talentierter, begeisterungsfähiger junger Spieler, der die Kapazität hat, seine Mitspieler speziell zu motivieren.“

Assistenztrainer Scott Chipperfield: „Ich bin überzeugt, dass Thomas Schiavano unser Team weiterbringen wird. Sein Einsatz im Training gefällt mir sehr.“

Thomas Schiavano Transfermarkt